EU-Haushalt

Ein neuer finanzieller Rahmen für die Zukunft Europas
Der mehrjährige Finanzrahmen (MFR) der EU stellt für jeweils sieben Jahre die Finanzierung gemeinsamer Programme in allen Politikbereichen Europas sicher, von der Landwirtschaft bis zur Forschung, von der Regionalpolitik bis zur Entwicklungshilfe. Mit dem Brexit droht der EU eine Finanzierungslücke von rund 15 Milliarden Euro pro Jahr für die nächste Haushaltsperiode 2021-2027. Gleichzeitig müssen neue Herausforderungen wie die Flüchtlingskrise, Sicherheit und Verteidigung, Digitalisierung und Klimawandel bewältigt werden. Viele Mitgliedstaaten haben bereits Ausgabenerhöhungen aber auch Kürzungen bei Agrar- und Regionalfonds abgelehnt. Gelingt ein Kompromiss?
ARCHIV - 05.06.2014, Berlin: Marmelade wird auf ein Brötchen gestrichen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 05.06.2014, Berlin: Marmelade wird auf ein Brötchen gestrichen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 05.06.2014, Berlin: Marmelade w […]

EU reagiert erleichtert auf US-Entscheidung zu Strafzöllen

Es hätte deutlich schlimmer kommen können: Im Streit wegen rechtswidriger EU-Subventionen für den Flugzeugbauer Airbus verzichten die USA vorerst auf eine weitere Eskalation.
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Emmanuel Macron, Präsident von Frankreich, vor einer Pressekonferenz zum Abschluss des EU-Gipfels in Brüssel. Foto: John Thys/AFP Pool via AP/dpa
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Emmanu […]

EU-Kompromiss zu Corona-Paket – Deutschland zahlt mehr

Es war ein Ringen wie schon lange nicht mehr unter den 27 EU-Staaten. Doch es gibt einen Kompromiss. Über den Berg ist die EU trotz der Einigung jedoch noch nicht.
EU-Kommission stellt Sommerprognose zur Konjunktur vor HANDOUT - 07.07.2020, Belgien, Brüssel: Paolo Gentiloni, EU-Kommissar für Wirtschaft, spricht bei einer Pressekonferenz. Im Frühjahr hatte die Kommission wegen der Corona-Krise den größten Konjunktureinbruch in der Geschichte der Europäischen Union vorhergesagt. Nun werden die Daten nach der jüngsten Entwicklung angepasst. Foto: European Union/Handout/XinHua/dpa - +++ dpa-Bildfunk +++
EU-Kommission stellt Sommerprognose zur Konjunktur vor HANDOUT - 07.07.2020, Belgien, Brüssel: Paolo Gentiloni, EU-Kommissar für Wirtschaft, spricht bei einer Pressekonferenz. Im Frühjahr hatte die Kommission wegen der Corona-Krise den größten Konjunktureinbruch in der Geschichte der Europäischen Union vorhergesagt. Nun werden die Daten nach der jüngsten Entwicklung angepasst. Foto: European Union/Handout/XinHua/dpa - +++ dpa-Bildfunk +++
EU-Kommission stellt Sommerprognose zur […]

Neue Regeln sollen Steuerbetrug in der EU stoppen

130 Milliarden Euro Steuern gehen dem Fiskus nach Schätzung der EU-Kommission jährlich verloren. Die Brüsseler Behörde will mit einem Maßnahmenpaket gegensteuern. Leicht wird es nicht.
ARCHIV - 10.06.2019, Belgien, Brüssel: Flaggen der Europäischen Union wehen im Wind vor dem Berlaymont-Gebäude, dem Sitz der Europäischen Kommission. Themen des Gipfel der EU-Staats- und Regierungschefs sollen der neue mehrjährige Finanzrahmen und der milliardenschwere Wiederaufbauplan der EU-Kommission sein. Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 10.06.2019, Belgien, Brüssel: […]

Der verzwickte Streit über den Corona-Milliardenplan

750 Milliarden Euro will die EU-Kommission gegen die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise mobilisieren. Ein gewaltiger Plan - mit erheblichem Streitpotenzial in der Europäischen Union.
Mehr laden
Fail to load posts. Try to refresh page.