# Zahlungsmittel

ARCHIV - ILLUSTRATION - Banknoten von 50, 20 und 10 Euro, liegen am 29.09.2010 in Magdeburg (Sachsen-Anhalt) auf einem Haufen. Sachsen-Anhalt muss nach einer Studie noch kräftig sparen, um die Schuldenbremse im Jahr 2020 einzuhalten. Foto: Jens Wolf/dpa (zu dpa "Deutsche werden reicher: Reallöhne und Geldvermögen steigen" vom 23.09.2014) +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - ILLUSTRATION - Banknoten von 5 […]

EU-Länder mit dem Euro als Zahlungsmittel

Diese Webgrafik zeigt, welche europäische Staaten den Euro als offizielle Währung verwenden.
ARCHIV - 500-Euro-Geldscheine, aufgenommen am 11.08.2016 in Berlin. Das Schicksal des 500-Euro-Scheins scheint noch nicht endgültig besiegelt. Wahrscheinlich wird eine neue Banknotenserie im Euroraum im Laufe des nächsten Jahrzehnts kommen und in dem Zusammenhang dürften die Währungshüter neu über den 500er entscheiden. (zu dpa «500-Euro-Schein könnte Comeback feiern» vom 17.12.2017) Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - 500-Euro-Geldscheine, aufgenom […]

Comeback des 500-Euro-Scheins im nächsten Jahrzehnt?

Mit der Abschaffung des 500-Euro-Scheins wollen Europas Währungshüter Kriminellen das Handwerk erschweren. Doch das letzte Wort ist möglicherweise noch nicht gesprochen.