# Strafzölle

ARCHIV - 11.05.2015, Belgien, Brüssel: EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström spricht bei einer Pressekonferenz. Die EU weitet ein bei der Welthandelsorganisation (WTO) laufendes Klageverfahren gegen von China erzwungene Technologietransfers aus. (zu dpa «Erzwungene Technologietransfers: EU weitet Klage gegen China aus» vom 20.12.2018) Foto: Stephanie Lecocq/EPA/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 11.05.2015, Belgien, Brüssel: […]

WTO gibt grünes Licht für US-Strafzölle gegen EU-Staaten

Die USA verhängen wegen rechtswidriger Subventionen für Airbus Strafzölle auf EU-Einfuhren in Milliardenhöhe. Betroffen sind aber nicht nur Flugzeuge.
12.06.2017, Bremen, Bremerhaven: Neuwagen von Mercedes-Benz stehen am auf einem Autoterminal zur Verschiffung bereit. Der weltweite Handelsstreit um die Sonderzölle von Präsident Trump auf Importe in die USA eskaliert weiter. Foto: Ingo Wagner/dpa
12.06.2017, Bremen, Bremerhaven: Neuwage […]

EU: US-Autozölle würden Milliardenschaden in den USA verursachen

US-Präsident Trump lässt wenig Zweifel daran, dass er Zusatzzölle auf importierte Autos will - vor allem auf Luxuswagen aus Deutschland. Doch das könnte sich als Bumerang erweisen, meint die EU.
KOMBO - Erdnussbutter (oben links) und US-amerikanischer Whiskey (unten rechts, beides aufgenommen am 14.03.2018 in einem Supermarkt in Hamburg), eine Harley-Davidson (unten links, aufgenommen am 21.06.2016 in Hamburg) und ein Knopf mit der Aufschrift «Levi Strauss & Co- SFCAL» an einer Jeans (aufgenommen am 23.02.2014 in München). Im Handelsstreit mit den USA schraubt die EU die Zölle auf amerikanische Produkte wie Whiskey, Jeans und Motorräder ab 22.06.2018 nach oben. Foto: Christian Charisius/dpa
KOMBO - Erdnussbutter (oben links) und U […]

Whiskey, Jeans und Co – EU-Vergeltungszölle auf US-Produkte in Kraft

Lange hat die EU es mit besonnener Diplomatie versucht, jetzt kommt der Gegenschlag: Für bestimmte US-Importe gelten ab sofort Sonderzölle. Das könnte auch die europäischen Verbraucher treffen.
ILLUSTRATION - 05.02.2009, Hamburg: Eine Hand hält ein Etikett mit der Aufschrift «Made in U.S.A.». (zu dpa «EU-Länder einig: Vergeltungszölle auf US-Produkte sollen kommen» vom 14.06.2018)
ILLUSTRATION - 05.02.2009, Hamburg: Eine […]

EU-Länder einig: Vergeltungszölle auf US-Produkte sollen kommen

Die EU schlägt im Handelskonflikt mit den USA zurück - und zwar geschlossen. Alle EU-Staaten haben den Gegenmaßnahmen gegen Trumps Stahl- und Aluminiumzölle zugestimmt. Jetzt könnte es ziemlich schnell gehen.
30.09.2017, Nordrhein-Westfalen, Duisburg: Der Stahlabstich im Hüttenwerk Krupp Mannesmann (HKM) beleuchtet die Wolken über Duisburg. Unternehmen aus den EU-Ländern müssen künftig Strafzölle auf Exporte von Stahl und Aluminium in die USA zahlen. (zu dpa «USA verhängen Strafzölle auf Stahl und Aluminium gegen EU-Länder» vom 31.05.2018)
30.09.2017, Nordrhein-Westfalen, Duisbur […]

Streit um Strafzölle: USA gegen den Rest der Welt

Seltenes Zerwürfnis im Lager der G7. Vor dem nahenden Gipfel der Staats- und Regierungschefs machen die die Finanzminister ihrem US-Kollegen in Kanada klar: Das mit den Strafzöllen, das geht so nicht.
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker spricht bei einer Pressekonferenz. Der Handelsstreit zwischen den USA und den Europäern droht trotz monatelanger Verhandlungen zu eskalieren. Die Trump-Regierung macht ernst und brummt Unternehmen aus der EU Strafzölle auf.
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Jun […]

Trump verhängt Strafzölle – Europa kündigt Gegenmaßnahmen an

Ist das der Auftakt zu einem Handelskrieg? Nach der jüngsten Entscheidung von US-Präsident Trump bleibt den Europäern nur der Befehl zum Gegenschlag. Zumindest dann, wenn sie nicht das Gesicht verlieren wollen.
ARCHIV - 03.07.2017, Brandenburg, Eisenhüttenstadt: Kaltgewalzte Bleche, aufgerollt zu Coils, liegen im Kaltwalzwerk der ArcelorMittal Eisenhüttenstadt GmbH in Eisenhüttenstadt (Brandenburg). Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - 03.07.2017, Brandenburg, Eisenh […]

US-Zölle contra EU-Zölle: Schwierige Handelsgespräche in Paris

Bleibt die EU von neuen US-Zöllen ausgenommen, wenn sie selbst Zugeständnisse macht? Am Rande eines Ministertreffens in Paris wird eifrig verhandelt. Noch sind beide Seiten relativ unversöhnlich.
16.05.2018, Bulgarien, Sofia: Bojko Borissow, Ministerpräsident von Bulgarien, begrüßt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zum Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs in der bulgarischen Hauptstadt. Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union kommen in Sofia zusammen, um unter anderem über die Konsequenzen der jüngsten Entscheidungen des US-Präsidenten Trump zu diskutieren. Foto: Stoyan Nenov/POOL Reuters/dpa +++(c) dpa - Bildfunk
16.05.2018, Bulgarien, Sofia: Bojko Bori […]

EU will Balkanstaaten zu weiteren Reformen ermuntern

Die Westbalkanstaaten grenzen an mehrere EU-Länder. Nun will die Europäische Union die Zusammenarbeit vertiefen. Im Handelsstreit mit den USA senden die EU-Staaten ein Entspannungssignal an US-Präsident Trump - aber das kommt nicht ohne Vorbedingung.
ARCHIV - 06.11.2014, Niedersachsen, Salzgitter: Die Silhouette eines Stahlarbeiters zeichnet sich im Werk der Salzgitter AG vor einer glühenden Bramme ab. US-Präsident Trump gewährt den EU-Staaten einen weiteren Aufschub bei den US-Einfuhrzöllen auf Stahl und Aluminium bis 01.06.2016.
ARCHIV - 06.11.2014, Niedersachsen, Salz […]

Schonfrist, zweiter Teil – Strafzölle frühestens im Juni

Der Zollstreit zwischen Washington und Brüssel geht in die Verlängerung. Donald Trump gewährte den Europäern doch noch eine weitere Schonfrist. Nun dürften die Drähte weiter heiß laufen.
  • 1
  • 2