# Grenzen

27.02.2018, Berlin: Aleksandar Vucic, Staatspräsident Serbien, spricht bei einer Pressekonferenz im Bundeskanzleramt zu den Medienvertretern. Foto: Kay Nietfeld/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
27.02.2018, Berlin: Aleksandar Vucic, St […]

Allein gegen alle: Serbiens starker Mann will Kosovo-Lösung erzwingen

Serbiens starker Mann Vucic will sein Land in die EU führen. Doch der ungelöste Kosovo-Konflikt steht dem im Wege. Kann Vucic den Weg aus der Sackgasse schaffen, wenn seine Landsleute dagegen sind?
09.07.2018, Großbritannien, London: Ivica Dacic (r), Außenminister von Serbien, kommt zum Crystal Centre im Vorfeld des EU-Balkan-Treffens. Die Außenminister wichtiger EU-Mitglieder und der sechs Westbalkanländer haben ihr jährliches Treffen in London vorbereitet. Die EU will mit dieser Konferenz am Dienstag Albanien, Bosnien-Herzegowina, Kosovo, Mazedonien, Montenegro und Serbien näher an Brüssel heranführen. Foto: Leon Neal/PA Wire/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
09.07.2018, Großbritannien, London: Ivi […]

Nicht einfach links liegen lassen: Was hat die EU mit dem Balkan vor?

Immer mehr Konferenzen, aber immer weniger Problemlösungen. Die EU tut sich schwer mit dem Balkan. Soll die Region schnell beitreten oder möglichst lange draußen bleiben? Zu allem Überfluss könnte sich auch wieder ein neuer Migrantenandrang aufbauen.
12.06.2018, Berlin: Horst Seehofer (CSU), Bundesminister für Inneres, Heimat und Bau, nimmt an der CDU/CSU-Fraktionssitzung im Bundestag teil. Foto: Kay Nietfeld/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
12.06.2018, Berlin: Horst Seehofer (CSU) […]

Seehofers Masterplan, Italiens Blockade und die Auswirkung auf Europa

Zwei nationale Alleingänge haben den Streit über die europäische Asylpolitik neu entfacht. Der Druck auf die 28 EU-Staaten, endlich eine Lösung zu finden, steigt. Wie aussichtsreich ist das bis zum EU-Gipfel in zwei Wochen?
ARCHIV - Eine Europafahne weht am 01.02.2016 in Schengen (Luxemburg) über dem Denkmal für den Abschluss des Schengenabkommens. An der Mosel-Esplanade erinnern 3 Stahlstelen an die Unterzeichnung der Schengener Abkommen im Jahr 1985 und 1990. Kanzlerin Merkel ist prinzipiell offen für eine Ausdehnung des sogenannten Schengen-Raums auf alle EU-Staaten. Zwischen den Ländern des Schengener Abkommens gibt es im Normalfall keine Grenzkontrollen mehr. Foto: Julien Warnand/EPA/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - Eine Europafahne weht am 01.02. […]

Das Schengener Abkommen

Im Jahr 1984 einigten sich Frankreich und Deutschland darauf, ihre gemeinsamen Grenzen schrittweise abzubauen. Noch im selben Jahr schlossen sich Belgien, Luxemburg und die Niederlande an.
SYMBOLBILD - Ein vergrößerter Fingerabdruck, aufgenommen bei der Kriminalpolizei. (zu dpa «EU-Kommission will Personalausweise mit digitalem Fingerabdruck » vom 16.04.2018) Foto: Marcus Führer/dpa/archiv
SYMBOLBILD - Ein vergrößerter Fingerab […]

EU-Kommission will Personalausweise mit digitalem Fingerabdruck

Ein Fingerabdruck ist ein sehr verlässliches Mittel, um Menschen zu identifizieren und würde Personalausweise deutlich sicherer machen. Das meint auch die EU-Kommission und will Fingerabdrücke nun zum Standard in Pässen machen.
  • 1
  • 2