# EU

Flaggen der Europäischen Union wehen im Wind vor dem Berlaymont-Gebäude, dem Sitz der Europäischen Kommission. Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa
Flaggen der Europäischen Union wehen im […]

EU fliegt Hilfsgüter in den Kongo für den Kampf gegen Covid-19

Anfang Mai hatte die EU eine Luftbrücke eingerichtet, um Helfer und Hilfsgüter zur Bekämpfung des Coronavirus in Entwicklungsländer zu transportieren. Jetzt werden mit einem weiteren Flug Hilfsgüter in den Kongo gebracht.
Janez Lenarcic, EU-Kommissar für Krisenmanagement, spricht bei einer Pressekonferenz nach einer Sitzung der EU-Kommission zur künftigen Katastrophen- und Entwicklungshilfe und zum Auswärtigen Dienst. Foto: Lukasz Kobus/European Commission/dpa
Janez Lenarcic, EU-Kommissar für Krisen […]

EU will eigene Flugzeuge und Feldlazarette für den Krisenfall

Für große Krisen wie die Corona-Pandemie reiche der europäische Katastrophenschutz in seiner bisherigen Form nicht aus, sagt EU-Kommissar Lenarcic . Eine gemeinsame Reserve von Schutzmaterial, aber auch von großem Gerät soll Abhilfe schaffen - nicht nur bei Pandemien.
Flaggen der Europäischen Union wehen im Wind vor dem Berlaymont-Gebäude der Europäischen Kommission in Brüssel. Der Kampf gegen die Corona-Wirtschaftskrise beschäftigt am 16.04.2020 erneut die EU-Wirtschafts- und Finanzminister. Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa
Flaggen der Europäischen Union wehen im […]

EU-Wiederaufbauhilfe: «Sparsame Vier» fordern Kredite statt Zuschüsse

Zuschüsse oder Kredite? Diese Frage steht bei der Ausgestaltung eines EU-Wiederaufbauplans für die Wirtschaft inzwischen im Mittelpunkt. Österreich, Dänemark, Schweden und die Niederlande haben nun mit einem Gegenentwurf auf die Ideen von Merkel und Macron reagiert.
Eine Mitarbeiterin des Flughafen Leonardo da Vinci trägt den neuen «Smart Helmet» (Schlauer Helm) zur automatischen Messung der Temperatur von Passagieren. Italien unternimmt nach fast zwei Monaten strikter Corona-Ausgangssperre erste Lockerungen. Am 5. Mai durften erste Geschäfte wieder öffnen. Foto: Roberto Monaldo.Lapress/LaPresse/dpa
Eine Mitarbeiterin des Flughafen Leonard […]

Corona-Regeln in Europa – Viele Länder wagen Lockerungen

In Frankreich können die Menschen wieder ohne Passierschein vor die Tür. In Spanien gelten mancherorts weiter strikte Ausgehsperren. Bei der Lockerung der Corona-Regeln in Europa schlagen Länder und Regionen oft sehr unterschiedliche Wege ein.
Der für Wirtschaft zuständige EU-Kommissar Paolo Gentiloni spricht während einer Pressekonferenz im Anschluss an das wöchentliche Treffen des Kollegiums der Kommissare im EU-Hauptsitz. Foto: Dati Bendo/European Commission/dpa
Der für Wirtschaft zuständige EU-Kommi […]

Prognose: EU vor Rezession historischen Ausmaßes

Die Corona-Pandemie hat die europäische Wirtschaft zur Vollbremsung gezwungen. Der Schock sei so groß wie nie zuvor seit der großen Depression in den 1930er Jahren, sagt die EU-Kommission.
Louisa Scherer, studentische Aushilfskraft, ist im "Ypsilon" Buchladen auf der Berger Straße im Stadtteil Nordend mit Vorbereitungen zur Wiedereröffnung des Ladens beschäftigt. Hessen lockert vom 20. April 2020 an die strengen Regeln. Bisher wegen der Ausbreitung des Coronavirus geschlossene Läden mit einer Verkaufsfläche bis 800 Quadratmeter dürfen dann wieder aufmachen. In den Geschäften gelten dann auch Schutzkonzepte mit Abstands- und Hygieneregeln. Foto: Arne Dedert/dpa
Louisa Scherer, studentische Aushilfskra […]

Europa lockert Corona-Regeln

Die Spanier feierten am Wochenende das Ende des «Hausarrests», am Montag dürfen auch die Italiener wieder ins Freie. Viele Länder lockern jetzt ihre Corona-Beschränkungen. Doch Vorsichtsmaßnahmen bleiben - die Schutzmaske gehört fast überall dazu.
ARCHIV - 07.11.2018, Polen, Warschau: Über dem Haupteingang des Obersten Gerichts in Warschau hängt ein Banner mit der Aufschrift «Konsytucja» (Verfassung). (zu dpa "EuGH: Polnische Disziplinarkammer darf vorerst nicht weiterarbeiten") Foto: Natalie Skrzypczak/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 07.11.2018, Polen, Warschau: Ü […]

EU-Kommission leitet Verfahren gegen Polen wegen Justizreform ein

Seit Jahren krempelt die nationalkonservativen PiS-Regierung das polnische Justizsystem um. Nun schreitet die EU-Kommission ein. Nicht zum ersten Mal.