# Brexit

Boris Johnson in der Brexit-Zwickmühle

Die britische Politik hat sich mit dem geplanten EU-Austritt in eine Sackgasse manövriert, aus der es kaum einen Ausweg zu geben scheint. Premierminister Johnson hat die Fronten noch weiter verhärtet.
Emmanuel Macron (M), Präsident von Frankreich, Bundeskanzlerin Angela Merkel (r-l), Antonio Guterrez, Generalsekretär der Vereinten Nationen, Donald Tusk, Präsident des Europäischen Rates, Shinzo Abe, Ministerpräsidenten von Japan, und Donald Trump, Präsident der USA sitzen zu Gesprächen zusammen.
Emmanuel Macron (M), Präsident von Frankreich, Bundeskanzlerin Angela Merkel (r-l), Antonio Guterrez, Generalsekretär der Vereinten Nationen, Donald Tusk, Präsident des Europäischen Rates, Shinzo Abe, Ministerpräsidenten von Japan, und Donald Trump, Präsident der USA sitzen zu Gesprächen zusammen.
Emmanuel Macron (M), Präsident von Fran […]

G7: Konflikte unter Verbündeten

An der Liste der Streitpunkte lässt sich keine Verbundenheit der USA mit Deutschland ablesen. Beim G7-Gipfel hatte US-Präsident Trump aber einen guten Draht zum neuen britischen Premier Johnson.
16.05.2019, Großbritannien, Salford: Jeremy Corbyn, Vorsitzender der Labour Partei in Großbritannien, gestikuliert während eines Besuchs in Salford, während er Journalisten über die Pläne seiner Partei zum Klimaschutz informiert. Foto: Stefan Rousseau/PA Wire/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
16.05.2019, Großbritannien, Salford: Je […]

Corbyn will an die Macht und regellosen EU-Austritt verhindern

Der Chef der größten britischen Oppositionspartei plant eine Revolte gegen Premierminister Boris Johnson. Doch Jeremy Corbyn ist umstritten. Könnte ausgerechnet er damit Erfolg haben?
Ursula von der Leyen (CDU), Bundesverteidigungsministerin, steht bei einem Festakt zur Verabschiedung von Soldatinnen und Soldaten in Auslandseinsätze im Niedersächsischen Landtag.
Ursula von der Leyen (CDU), Bundesvertei […]

Von der Leyens Europa: Kandidatin skizziert politische Leitlinien

Die Mehrheit für die Wahl zur EU-Kommissionschefin ist für Ursula von der Leyen längst nicht sicher. Deshalb wirbt sie im Europaparlament für sich und ihre europapolitischen Ziele.
ARCHIV - 30.06.2012, Finnland, Helsinki: Der Hafen in Helsinki, im Hintergrund der Dom. Finnland löst an diesem Montag (01.07.20199 Rumänien ab und übernimmt turnusgemäß für sechs Monate den Vorsitz der EU-Länder. (zu dpa "Klimaschutz und Sicherheit: Finnland übernimmt den EU-Vorsitz ") Foto: Bernd Thissen/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
ARCHIV - 30.06.2012, Finnland, Helsinki: […]

Klimaschutz und Sicherheit: Finnland übernimmt den EU-Vorsitz

Nicht nur beim Brexit wartet eine Mammutaufgabe auf den neuen EU-Ratsvorsitzenden Finnland. Die Skandinavier setzen auf ihr diplomatisches Geschick und pragmatische Ansätze.