# Nachrichten

ARCHIV - Die Flagge der Europäischen Union (EU) weht am 07.06.2006 vor dem Gebäude der Europäischen Kommission in Brüssel. Im Streit um die Einführung einer Finanztransaktionssteuer in Europa soll heute am Europäischen Gerichtshof in Luxemburg das Urteil gesprochen werden.Foto Olivier Hoslet/epa (zu dpa vom 30.04.2014) +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - Die Flagge der Europäischen Un […]

EU streicht Belize von schwarzer Liste der Steueroasen

Auf der Liste mit zweifelhaften Steuerpraktiken stehen nun noch acht Länder beziehungsweise Steuergebiete, darunter Amerikanisch-Samoa, Oman und Fidschi.
PKW und LKW fahren auf der Bundesautobahn 2. Foto: dpa/Moritz Frankenberg
PKW und LKW fahren auf der Bundesautobah […]

EU-Staaten beschließen neue Auto-Sicherheitssysteme ab 2022

Brüssel – Die EU-Staaten haben endgültig eine Reihe verpflichtender Sicherheitssysteme für Neuwagen ab 2022 beschlossen. Die neue Regelung sieht zahlreiche neue Sicherheits- und Assistenzsysteme vor. Unter anderem soll es in allen neuen Fahrzeugen eine Vorrichtung für den Anschluss einer Alkohol-Wegfahrsperre geben. Die Entscheidung fiel bei einem Treffen der EU-Finanzminister am Freitag (8. November) in Brüssel. Die politische […]
27.03.2017, Mecklenburg-Vorpommern, Medewege: Ein Traktor pflügt in der Abendsonne einen Acker eines Biohofes bei Medewege in der Nähe von Schwerin (Aufnahme mit einer Drohne). Landwirte und Kleinbauern in Europa sollen nach dem Willen der EU-Kommission besser vor unfairer Behandlung durch große Handelskonzerne geschützt werden. (Zu dpa «Bauern in EU sollen vor unfairen Handelspraktiken geschützt werden ») Foto: Jens Büttner/dpa
27.03.2017, Mecklenburg-Vorpommern, Mede […]

Biomarkt in der EU weiter auf Wachstumskurs

Der Biomarkt in Europa ist 2017 zum dritten Mal seit der Finanzkrise zweistellig gewachsen. Um fast 11 Prozent auf 37,3 Milliarden Euro – Tendenz weiter steigend. Und auch die Flächen für Ökolandbau vergrößern sich.
Viele Neuwagen stehen auf einem Autoterminal in Bremerhaven.
Neuwagen auf einem Autoterminal in Bremerhaven. Foto: Ingo Wagner/dpa
Neuwagen auf einem Autoterminal in Brem […]

Zwischen Handelskonflikten und Freihandelszonen

Marktoffenheit und verlässliche Handelsregeln sichern Standards und sind in der Regel ein Wachstumsmotor für die Wirtschaft. Internationale Handelskonflikte – vor allem der zwischen den Schwergewichten USA und China – belasten die gesamte Weltkonjunktur. Auch in Richtung Europa macht sich der US-Präsident keine Freunde.
Numerous refugees are saved by a boat of the aid organisation SOS Mediterranee just off the Libyan coast while attempting to cross over to Italy in the Mediterranean, 27 January 2018. Photo: Laurin Schmid/SOS Mediterranee/dpa
Numerous refugees are saved by a boat of […]

EU bei Seenotrettung weiterhin uneins

Sie sorgten für die jüngsten Schlagzeilen: die Flüchtlinge der «Open Arms». Nach einer rund drei Wochen langen Blockade auf dem Mittelmeer sind die 83 Migranten des Rettungsschiffes nun doch in Italien an Land gegangen – gegen den Willen von Innenminister Salvini. Seenotrettung und Migration bleiben eine Herausforderung für die EU.
Emmanuel Macron (M), Präsident von Frankreich, Bundeskanzlerin Angela Merkel (r-l), Antonio Guterrez, Generalsekretär der Vereinten Nationen, Donald Tusk, Präsident des Europäischen Rates, Shinzo Abe, Ministerpräsidenten von Japan, und Donald Trump, Präsident der USA sitzen zu Gesprächen zusammen.
Emmanuel Macron (M), Präsident von Frankreich, Bundeskanzlerin Angela Merkel (r-l), Antonio Guterrez, Generalsekretär der Vereinten Nationen, Donald Tusk, Präsident des Europäischen Rates, Shinzo Abe, Ministerpräsidenten von Japan, und Donald Trump, Präsident der USA sitzen zu Gesprächen zusammen.
Emmanuel Macron (M), Präsident von Fran […]

G7: Konflikte unter Verbündeten

An der Liste der Streitpunkte lässt sich keine Verbundenheit der USA mit Deutschland ablesen. Beim G7-Gipfel hatte US-Präsident Trump aber einen guten Draht zum neuen britischen Premier Johnson.
ILLUSTRATION - Ein Mauszeiger ist auf einem Computermonitor auf einem Button zu sehen, mit dem man eine gefälschte Nachricht melden kann. Beleidigungen, Beschimpfungen und «Fake News» stoßen bei nahezu allen Internetnutzern in Deutschland auf Ablehnung. Das geht aus einer repräsentativen Forsa-Studie im Auftrag der Landesmedienanstalt NRW zum bundesweiten «Safer Internet Day» an diesem Dienstag hervor. (zu dpa: «Studie: Große Ablehnung von Beleidigungen und «Fake News» im Netz»)
ILLUSTRATION - Ein Mauszeiger ist auf ei […]

Würden Sie ein gefälschtes Bild erkennen?

In dieser Webgrafik erfahren Sie, wie man Bilder und Videos auf Echtheit überprüft.