# Eurozone

Eine Frau steht am 18.07.2017 in Athen (Griechenland) an einem Geldautomaten. Gut acht Jahre lang lastete die Finanzkrise schwer auf den Schultern Europas. Im kommenden Jahr hoffen die EU und ihre Krisenländer, die Misere endgültig hinter sich zu lassen. Foto: Socrates Baltagiannis/dpa
Eine Frau steht am 18.07.2017 in Athen ( […]

Eurokrise adieu? Europa schaut hoffnungsvoll aufs Finanzjahr 2018

Gut acht Jahre lang lastete die Finanzkrise schwer auf den Schultern Europas. Im kommenden Jahr hoffen die EU und ihre Krisenländer, die Misere endgültig hinter sich zu lassen.
ARCHIV - 500-Euro-Geldscheine, aufgenommen am 11.08.2016 in Berlin. Das Schicksal des 500-Euro-Scheins scheint noch nicht endgültig besiegelt. Wahrscheinlich wird eine neue Banknotenserie im Euroraum im Laufe des nächsten Jahrzehnts kommen und in dem Zusammenhang dürften die Währungshüter neu über den 500er entscheiden. (zu dpa «500-Euro-Schein könnte Comeback feiern» vom 17.12.2017) Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - 500-Euro-Geldscheine, aufgenom […]

Comeback des 500-Euro-Scheins im nächsten Jahrzehnt?

Mit der Abschaffung des 500-Euro-Scheins wollen Europas Währungshüter Kriminellen das Handwerk erschweren. Doch das letzte Wort ist möglicherweise noch nicht gesprochen.
Ein Mann mit Hut, Zigarre und Geldscheinen im Jackett, steht am 28.09.2016 auf dem Schlossplatz in Stuttgart (Baden-Württemberg) vor einem Schild der Deutschen Steuer-Gewerkschaft mit der Aufschrift "Steueroase". (zu dpa «EU setzt 17 Gebiete auf schwarze Liste der Steueroasen» vom 05.12.2017) Foto: Silas Stein/dpa/Archiv
Ein Mann mit Hut, Zigarre und Geldschein […]

EU stellt Steueroasen an Pranger – Tempo bei Steuerregeln

Einfachere Steuerregeln für Online-Händler, stärkere Besteuerung von Internetkonzernen. Die EU-Finanzminister haben bei ihrem letzten Treffen des Jahres Ergebnisse präsentiert. Im Mittelpunkt stand aber eine schwarze Liste für Steueroasen.
ARCHIV - ILLUSTRATION - Eine Zwei-Euro Münze, aufgenommen am 21.05.2010 in Düsseldorf. Während in den USA die Wirtschaft lahmt und das Polit-Chaos kein Ende nimmt, rappeln sich die Euro-Länder auf. Das treibt den Wert des Euro immer weiter nach oben. (zu dpa "Von wegen «künstlich schwach»: EZB schickt Euro auf Höhenflug" vom 21.07.2017) Foto: Julian Stratenschulte/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - ILLUSTRATION - Eine Zwei-Euro M […]

Großer Wurf oder Rohrkrepierer? Brüssel präsentiert Euro-Visionen

Die europäische Finanzkrise ist offiziell ausgestanden, nun geht es darum, Europa für künftige Krisen zu wappnen. Die EU-Kommission legt dazu eine Reihe von Ideen vor.
ARCHIV - Jean-Claude Trichet, Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), beantwortet auf der Pressekonferenz der EZB in Frankfurt am Main am 08.09.2011 die Frage einer Journalistin. (zu dpa: "«Monsieur Euro» Trichet auch im Ruhestand auf der Weltbühne" vom 13.12.2017) Foto: Boris Roessler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - Jean-Claude Trichet, Präsident […]

«Monsieur Euro» Trichet auch im Ruhestand auf der Weltbühne

Er steuerte den Euro durch die Finanzkrise - und brach dabei manches Tabu der Geldpolitik. Noch heute zieht Jean-Claude Trichet an vielen Orten die Fäden.