# Sicherheit und Verteidigung

ARCHIV - Eine Europafahne weht am 01.02.2016 in Schengen (Luxemburg) über dem Denkmal für den Abschluss des Schengenabkommens. An der Mosel-Esplanade erinnern 3 Stahlstelen an die Unterzeichnung der Schengener Abkommen im Jahr 1985 und 1990. Kanzlerin Merkel ist prinzipiell offen für eine Ausdehnung des sogenannten Schengen-Raums auf alle EU-Staaten. Zwischen den Ländern des Schengener Abkommens gibt es im Normalfall keine Grenzkontrollen mehr. Foto: Julien Warnand/EPA/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - Eine Europafahne weht am 01.02. […]

Das Schengener Abkommen

Im Jahr 1984 einigten sich Frankreich und Deutschland darauf, ihre gemeinsamen Grenzen schrittweise abzubauen. Noch im selben Jahr schlossen sich Belgien, Luxemburg und die Niederlande an.
Ursula von der Leyen
17.05.2018, Niedersachsen, Lohheide: Ursula von der Leyen (CDU, l), Bundesministerin der Verteidigung, und ihre niederländische Amtskollegin Ank Bijleveld sitzen in der Leitungskabine eines Panzergefechtssimulators beim Besuch des Panzerbataillons 414 in der Niedersachsen-Kaserne. Sie informieren sich über die binationale Ausbildung. Bei dem Besuch geht es auch um das Thema Digitalisierung der Streitkräfte. Das deutsch-niederländische Panzerbataillon wurde im März 2016 in Dienst gestellt. Foto: Holger Hollemann/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
17.05.2018, Niedersachsen, Lohheide: Urs […]

«In Europa einmalig» – Von der Leyen würdigt Kooperation mit Holland

Lange Zeit undenkbar, inzwischen Routine: Deutschland und die Niederlande haben eine weitere Intensivierung ihrer militärischen Zusammenarbeit vereinbart. Es geht um die Digitalisierung der Landstreitkräfte.
15.05.2018, Belgien, Brüssel: Mohammed Dschawad Sarif· (l), Außenminister des Iran, spricht nach einem Treffen mit der EU-Chefdiplomatin Mogherini im Europagebäude mit den Medienvertretern. Außenminister aus Berlin, Paris und London treffen EU-Chefdiplomatin und iranischen Kollegen. Zunächst treffen sich die europäischen Außenminister mit der EU-Außenbeauftragten Mogherini. Anschließend kommt der iranische Außenminister Sarif hinzu. Foto: Olivier Matthys/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
15.05.2018, Belgien, Brüssel: Mohammed […]

Ringen um Iran-Abkommen: Zweckoptimismus gegen die Hilflosigkeit

Dem Atomabkommen mit dem Iran droht nach dem einseitigen Ausstieg der USA das Aus. Bei einem Treffen der europäischen mit dem iranischen Außenminister ging es nun vor allem um die Frage: Wie weit sind die Europäer bereit zu gehen?
25.04.2018, Brandenburg, Schönefeld: Lockheed Martin F-35 Tarnkappen Mehrzweck Kampfjet der USA ist bei der Raumfahrtausstellung (ILA) ausgestellt. Bis Sonntag präsentierten 1100 Aussteller aus 41 Ländern ihre Neuheiten von Flugzeugen über Drohnen und Flugtaxis bis hin zu Raketentechnik. (zu dpa "Ein Kampfjet für Europa - Berlin und Paris gehen in Rüstungsoffensive" am 26.04.2018)
25.04.2018, Brandenburg, Schönefeld: Lo […]

Ein Kampfjet für Europa – Berlin und Paris gehen in Rüstungsoffensive

Es dürfte das Mega-Rüstungsprojekt der kommenden Jahrzehnte werden: Berlin und Paris wollen für viele Milliarden ein völlig neues Kampfflugzeug entwickeln. Doch noch gibt es Hürden und Unklarheiten.
dpatopbilder - 25.03.2018, Afghanistan, Masar-i-Scharif: Ursula von der Leyen (CDU), Verteidigungsministerin, geht vor Soldaten der Bundeswehr nach der Kontingentansprache entlang. Foto: Michael Kappeler/dpa pool/dpa
dpatopbilder - 25.03.2018, Afghanistan, […]

Brücken und Straßen in Europa sollen panzertauglich werden

Zu niedrige Unterführungen, nicht ausreichend belastbare Brücken: Die Infrastruktur in Europa ist für schnelle Truppentransporte gen Osten teils völlig ungeeignet. Nun soll Abhilfe her.
Dimitris Avramopoulos, EU-Kommissar für Migration, nimmt am 29.05.2017 im Auswärtigen Amt in Berlin an einer Pressekonferenz nach einem Treffen zum Thema Flüchtlinge und Migration teil. Foto: Monika Skolimowska/dpa /Archiv+++(c) dpa - Bildfunk+++
Dimitris Avramopoulos, EU-Kommissar für […]

EU-Innenminister uneins bei Grenzkontrollen im Schengenraum

Eigentlich sollen Reisende an den EU-Binnengrenzen der Schengenzone nicht kontrolliert werden. In einigen Ländern gelten derzeit allerdings Ausnahmen. Unter den EU-Innenministern ist das umstritten.
ARCHIV - 27.01.2018, Libyen, Mittelmeer: Zahlreiche Flüchtlinge, die auf Booten von Libyen aus nach Italien übersetzen wollten, werden während eines Rettungseinsatzes am vor der libyschen Küste geborgen. Foto: Laurin Schmid/SOS MEDITERRANEE/dpa/Archiv
ARCHIV - 27.01.2018, Libyen, Mittelmeer […]

Frontex startet neue Mittelmeer-Operation – Themis löst Triton ab

Seit Februar unterstützt Frontex Italien bei der Kontrolle und Überwachung der Grenzen sowie bei Such- und Rettungseinsätzen im zentralen Mittelmeer im Rahmen der neuen Operation Themis.
ARCHIV - Ein Kampfhubschrauber Tiger fliegt am 14.10.2016 über dem Truppenübungsplatz Munster (Niedersachsen) im Rahmen der Informationslehrübung «Landoperationen 2016». (zu dpa «Hubschrauber der Bundeswehr stürzt in Mali ab» vom 26.07.2017) Foto: Sebastian Gollnow/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - Ein Kampfhubschrauber Tiger fli […]

EU-Staaten beschließen erstmals ständige militärische Zusammenarbeit

Die Verteidigungspolitik gehörte lange zu den Bereichen, in denen sich die EU-Staaten bei der Zusammenarbeit äußerst schwer taten. Heute wurde ein Beschluss gefasst, der eine neue Ära einleiten soll.